29 September 2017

Tags: maerchen deutsch carmen

sluguru

Es war einmal ein Sluguru sluguru sind monster es gibt auch böse monster aber diese Geschichte
handelt nur von lieben monstern also Es wareinmal ein sluguru er war schon fast ein schuhl kind
und deshalb sagte seine mama einestages heute ist dein erster schuhltag da freute sich sluguru
Und umhalb 09 must du in der klasse sitzen um 10 ist pause und um halb 1 habt ihr schule aus.
Die Mama fragte: Magst du auch in die Schule?
Er antwortete: Ja gerne.
Also sas er um halb 09 in der Schule. Dort gab es viele komische Monster:

flunnisus
frau-graemmich
funisus
lutugus
roter-elephant
schusus-trogos
trotogus

Nämlich Flunnisus, Funisus, Lutugus, Tronus, Schusus und Trogos und Trotogus.
Und die Lehrerin hiess Frau Grämmich.
Sie war sehr streng aber auch sehr nett.
Sluguru hatte schon bald viele Freunde.
Er spielte jeden Tag mit ihnen.
Und in der Pause ass er sein leckeres Pausenbrot mit Gurken und Käse.
Er fühle sich wohl in der Schule.
Es machte jeden Tag grossen Spass.
Er lernte fiel uber das erschreken aber er hate auch tunn untericht und dord lernte er auch
lesen, schreiben,rechnen und er kante auch die buchstabeen und die zahlen schon bald
im war nie langweilig er ging auch in den hort dort machte er seine hausaufgaben vom hord
durfte er immer nach hause gehen und das war die geschichte vom sluguru der in die schule get zu ende.